Pressemitteilung - Techtag

smartStation: Forschungsprojekt zeigt die Rolle von vernetzten Haltestellen in der multimodalen Mobilität

 

Forschungsprojekt smartStation

Die Haltestelle als Dreh- und Angelpunkt im smarten Mobilitätsnetz - Welche Rolle nimmt sie in Zukunft ein? Eineinhalb Jahre lang forschte ein Team in dem vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infra­struk­tur in Auftrag gegebenen Projekt „smartStation – Die Haltestelle als Einstieg in die multimodale Mobilität“ an diesem Thema. Die Wissenschaftler entwickelten Ideen und Visionen, wie die heutigen analogen Haltestellen zu digitalen Knotenpunkten weiterentwickelt werden können. In der April 2019 Ausgabe des ZEVrail Magazins finden Sie einen ausführlichen Artikel zum Projekt SmartStations.

 

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter:

 www.raumobil.com/forschung/SmartStation.